aktuelles_header

Hochbau
am Puls der Zeit.

Badresidenz Hirschen, Ennetbaden

  • 17.5.2019
    AROVA-Areal
    Flurlingen
    April 2019

    Am 25.04.2019 erfolgte wie vereinbart die Übergabe des Gebäude S (Innenausbau) an die Bauherrschaft.                                                                                                                                             Ausserhalb des Gebäudes schreiten die Arbeiten weiter voran. Die Übergabe der Gesamtanlage an die Bauherrschaft ist auf Ende Mai geplant.

    Februar 2019

    Der Monat beginnt mit dem Handwerkerfest des Bauherren: Kurze Informationen und ein feines Essen in gediegener Atmosphäre im Erdgeschoss des Umbaus. Danke! Anschliessend beginnen wir mit den Finish-Arbeiten im Innenausbau. Parallel dazu werden die Umgebungsarbeiten gestartet.

    Januar 2019

    Zum Jahresstart ereilt uns eine weitere negative Überraschung: Die Bestandesdecken vor dem Gebäude P sind teilweise undicht und stellen sich gemäss Sondagen des Ingenieurs als nicht genügend tragfest heraus. Diverse Abklärungen mit Bauherrschaft und Unternehmen sind nun nötig. Dadurch werden sich die geplanten Aussenbelagsarbeiten verzögern.

    Dezember 2018

    Von oben nach unten werden nun die speziellen Holzböden eingebaut, koordiniert mit den Innentüren und weiteren Schreinerarbeiten. In allen Geschossen werden zudem die Sanitärapparate in den WC-Anlagen montiert. Am 19.12.2018 beendeten wir das Jahr mit einem Handwerkerzmittag.

    Oktober 2018

    Nachdem nun die gesamte Zwischendecken- und Dachstuhlkontruktion ausgewechselt, sowie parallel dazu die neue Vertikalerschliessung und heutig verlangte Erdbebenschutzwände eingebaut wurden, beginnen wir nun mit den Fenster- und den Ausbauarbeiten.                                                                                                                                               Nach aufwendiger Evaluationsphase konnte inzwischen auch der Holzbodenbelag von der Bauherrschaft bestimmt werden.

    Mai 2018

    Am 31.05.2018 war es soweit, wir konnten die Grundsteinlegung für die Totalsanierung des Zwirnerei-Gebäudes auf dem Areal der AROVA Hallen in Flurlingen feiern. Die Besucher erhielten einen spannenden vertikalen Durchblick auf den blauen Himmel.

    April 2018

    Die Rückbauten sind grossmehrheitlich erfolgt, wie dies auch die spektakulären Bilder illustrieren.
    Die nächsten Schritte sind Sicherungsarbeiten sowie das Erstellen des „Tagbautunnels“ resp. Durchstichs. Diese Arbeiten sind geprägt von höchsten Anforderungen bezüglich Arbeitssicherheit und wohlgeplanten Abläufen und sollten in ca. 10 Wochen abgeschlossen sein. Von da an geht es dann flott weiter in vertikaler Richtung.

    Die Sicherungsarbeiten wurden zwischenzeitlich grossmehrheitlich abgeschlossen, und die ersten Elemente des neuen Rohbau’s konnten bereits erstellt werden (Bodenplatte EG). Leider zwingt uns die bisher verborgene Bausubstanz immer wieder neue Sicherungsmassnahmen auf. Die Ablauf- und Terminplanung sowie die Flexibilität und die Fachkompetenz aller Beteiligten werden damit auf das Höchste beansprucht. Trotzdem oder gerade deswegen bereitet dieses Bauvorhaben ausserordentliche Freude und bringt uns bis zum Ende alle wieder einige Schritte weiter.

    Februar 2018

    Nachdem im Herbst 2017 die Rückbau und Schadstoffsanierungsarbeiten planmässig gestartet und vorangeschritten sind, haben diverse unvorhersehbare Schadstoffereignisse  zu  Verzögerungen geführt.  Zwischenzeitlich sind Spezialisten damit beauftragt das Gebäude so zu dekontaminieren, dass eine zukünftige Arbeitssicherheit gewährleistet werden kann.
    Die Rückbauten sind grossmehrheitlich erfolgt.
    Die nächsten Schritte sind Sicherungsarbeiten sowie das Erstellen des „Tagbautunnels“ resp. Durchstichs. Diese Arbeiten sind geprägt von höchsten Anforderungen bezüglich Arbeitssicherheit und wohlgeplanten Abläufen. Diese Arbeiten sollten in ca. 10 Wochen abgeschlossen sein, und von da an geht es dann flott weiter in vertikaler Richtung. Wir freuen uns ihnen in ein paar Wochen neues und spannendes von diesem speziellen Bauwerk berichten zu können.

    BauherrIntershop Management AG
    ArchitektKohler+Ilario GmbH
    NutzungGewerbe- und Büronutzung
    ArbeitsumfangSanierung der alten Industriehalle. Grundausbau sämtlicher Gewerbemietflächen und deren Zugänge. Dachstock wird komplett neu aufgerichtet. Neue Erschliessungskerne und Lifte. Sämtliche Haustechnikanlagen werden neu erstellt.
    BauzeitAugust 2017 – August 2018